Für Interessierte: Unsere Gemeinschaft darf wachsen

Für unser Wohnprojekt Lebendige Inklusion e.V. suchen wir weitere Mitbewohner und Mitbewohnerinnen: Wir werden sieben Plätze für Menschen mit Hilfebedarf schaffen und das betreuende Team soll aus bis zu sieben Menschen gebildet werden.

Leben und arbeiten in unserem Inklusionsprojekt im Bergischen Land 

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht: Gefällt dir unser Projekt? Dann nimm` Kontakt mit uns auf. Eine feste Einstellung ist ab circa Herbst 2017 möglich. Eine Fachausbildung wäre super, ist aber nicht unbedingt notwendig – Erfahrung und die Bereitschaft mit geistig behinderten Menschen zusammen zu leben allerdings schon.

Eine Wohnmöglichkeit in den zwei Häusern für jede Person der Lebensgemeinschaft wird nach dem ersten Bauabschnitt gegeben sein, aber auch außerhalb wohnen und bei uns arbeiten ist eine Möglichkeit.

Bis dahin gibt es „Probewohnplätze“ in Gästezimmern und dann auch für Betreuer und Betreuerinnen im fertig gestellten Bau.

Zum gegenseitigen Kennenlernen ist ein Zeitraum von circa sechs Monaten angedacht.

Eine zukunftstaugliche Gemeinschaft ist unser Ziel, im achtsamen und gegenseitig unterstützendem Miteinander.

Es finden bereits regelmäßige Teams, Supervisionen und gemeinsame Arbeits- und Spaßtreffen statt. Wir üben uns in gewaltfreier Kommunikation.

Michael_Trecker- ausschnittUnser Ziel ist es, dass jeder Mensch seinen Bereich findet, in denen er Fähigkeiten besitzt oder entwickelt, mit denen er sich wohl fühlt und für die er Verantwortung trägt. Z. B. für

  • Garten, Tiere und Betreuung
  • Blumengarten, Wäsche und Pflege
  • Gemüseverarbeitung, Büroarbeit und Freizeitaktionen.

Da mag es noch unendlich viele Kombinationen geben, nur den Haushalt, mit täglich kochen und Küche aufräumen, teilen wir bis jetzt gerecht untereinander auf.
Welches wirtschaftliche System sich entwickeln wird, ist noch offen, das wird aus Vertrauen und Mut der unterstützenden Menschen wachsen.

Wenn du dir nun ein Bild geschaffen hast aus allen Infos auf dieser Website, dann magst du anrufen oder uns schreiben, einen Besuchstermin mit uns vereinbaren und vorbeikommen. So können wir uns am besten kennenlernen.

So freuen wir uns auf mutige lebensfrohe Menschen, die in einer Gemeinschaft auf dem Lande leben und dabei Menschen mit Hilfebedarf unterstützen möchten.